Der Technologiekreis Adlershof e.V.

ist ein eingetragener Verein. Er wurde am 18.11.2003 gegründet mit der Zielstellung, nachstehend genannte Ziele und Aufgaben zu verwirklichen.

Ziele & Aufgaben des Technologiekreises

(1) Ziele und Aufgaben des Technologiekreises sind

  • die Wahrnehmung der Interessenvertretung der Wirtschaftsunternehmen des Wissenschafts-, Wirtschafts- und Medienstandortes Berlin-Adlershof in Bezug auf die strukturelle und städtebauliche Standortentwicklung einschließlich der Entwicklung einer modernen Infrastruktur gegenüber dem Entwicklungsträger des Standortes, den kommunalen- und Senatsverwaltungen und einschlägigen Beratungsgremien, Beiräten u. a.
  • die Förderung der Kontakte und Zusammenarbeit zwischen den Wirtschaftsunternehmen sowie mit der außeruniversitären Forschung und der Humboldt-Universität als ein wichtiger Beitrag zur Entwicklung des Standortes Adlershof
  • ein deutliches Engagement für die Wirtschafts- und Technologiekooperation, gemeinsame Projekte, die Vertiefung von Technologiefeldern und Erzeugung zusätzlicher Synergien für Wachstum von Unternehmen am Standort
  • ein aktives Mitwirken bei der Umsetzung einer erfolgreichen Ansiedlungsstrategie und Nutzung des Beziehungsnetzes der Wirtschaft für neue Ansiedlungen am Standort

(2) Der Technologiekreis unterstützt deshalb

  • Kontakte zu Wirtschaft und Politik über die Grenzen des Wissenschafts-, Wirtschafts- und Medienstandortes Berlin-Adlershof hinaus, um zur Entwicklung des Standortes Adlershof wirksam beizutragen
  • die verstärkte Nutzung des am Standort und seinem Umfeld vorhandenen wissenschaftlichen und technischen Potenzials auf wichtigen Gebieten der Zukunftstechnologien
  • den Aufbau und die gezielte Weiterentwicklung von Netzwerken, die Förderung von Synergien und neuer Unternehmensgründungen
  • die Kommunikation zwischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen sowie der Unternehmen untereinander zum Zwecke des Erfahrungsaustausches und der Nutzung von Synergieeffekten
  • die Präsentation von Ergebnissen der unternehmerischen Tätigkeit mit dem Ziel, den Transfer von Wissen und Leistungen zu fördern
  • das Erschließen innovativen, unternehmerischen Potenzials in den Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen oder Unternehmen
  • die Maßnahmen zur Sicherung eines unternehmerfreundlichen Standortklimas u. a. auch durch Einflussnahme auf die Minimierung von Standortkosten am Standort Adlershof
  • die Organisation von branchenspezifischer Weiterbildung sowie Anwenderberatung zu neuen Technologien sowie von Ausbildungsmöglichkeiten im Ausbildungsverbund

(3) Darüber hinaus obliegt dem Technologiekreis, seine Mitglieder

  • bei der Wahrnehmung gemeinschaftlicher grundsätzlicher wirtschaftspolitischer Belange zu vertreten
  • Informationen zu Rechtsbeistandsfragen, zu sozial- und arbeitsrechtlichen sowie zu wirtschaftlich-organisatorischen Fragen zu vermitteln
  • bei der Gründung von Unternehmen und bei der Vermittlung von Kontakten mit in- und ausländischen Partnern zu unterstützen
  • bei der Wahrnehmung der gemeinsamen Interessen durch Mitwirkung in Institutionen, Behörden und Einrichtungen die Interessen und Ziele der Wirtschaftsunternehmen des Standortes Adlershof zu vertreten.